Delicious
   

Kalender  

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Kalender übertragen
RSS-Feed...

   

... ohne Rassismus  

Die CRW ist anerkanntes Mitglied des Projektes
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
   

Geprüfte Website  

Kindersuchmaschine fragFINN

   

Comenius Realschule: Auf freiwilliger Basis haben sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerkollegium einheitliche Kleidung angeschafft

von unserem Redaktionsmitglied Bernhard Müller

 Schulshirt
Herr Fauth, mit einer 5ten Klasse und der Klassenlehrerin

Bestenheid. Schmucke Schulkleidung hat die Comenius Realschule für ihre Schülerinnen und Schüler sowie für das Lehrerkollegium angeschafft. Auf freiwilliger Basis haben sich inzwischen 39 Prozent der Schüler und 52 Prozent der Pädagogen mit aubergine-farbenen oder grauen T-Shirts, Polo-Shirts oder Kapuzen-Sweatshirts "eingedeckt". Insgesamt wurden in den beiden vergangenen Tagen 600 Kleidungsstücke an die Interessierten verteilt. Mit dieser weiteren Aktion will die Schule ihre "corporate identity" stärken und damit für alle am Schulbetrieb Beteiligten die Verbundenheit mit ihrer Schule fördern, wie Lehrer Dieter Fauth gestern in einem Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten betonte.

Bei einem Elternabend im vergangenen Jahr kam die Anregung, eventuell Schulkleidung anzuschaffen. Diese Idee griff Lehrer Fauth zusammen mit seiner Klasse 8 f auf, als es darum ging, für die Projektwochen "Wirtschaften, Verwalten, Recht" ein sinnvolles und relevantes Thema zu finden.

Mit Elan gingen die Schülerinnen und Schüler an die Ausgestaltung ihrer Aufgabe. Es wurde eine Umfrage gestartet, bei der unter anderem die Nachfrage und Farbwünsche ermittelt wurden. Zudem musste die Gestaltung der Kleidungsstücke festgelegt werden. Danach waren Firmen anzuschreiben, um sich Angebote einzuholen.

Den Zuschlag erhielt schließlich die Firma T-Shirt Print aus Rauenberg. "Dabei wurde auch Wert darauf gelegt, dass die Kleidungsstücke aus einer guten Qualität sind", wie Dieter Fauth berichtet. Die aus Baumwolle mit einem Anteil aus Polyester hergestellten T-Shirts kosten elf, die Polo-Shirts 14 und die Sweatshirts 26 Euro. Darin enthalten sind auch sechs Euro für den Aufdruck auf den Kleidungsstücken.

Erfreut zeigte sich Fauth über die große Resonanz, die das Projekt bei Schülern und Lehrern bisher schon gehabt habe. Denn zum Teil gab es auch Mehrfachbestellungen.

Mit der Schulkleidung wolle man keine Uniformität einführen oder gegen Modetrends ankämpfen, so Fauth. Vielmehr gehe es darum, dass "die Schüler die Schule als Gemeinschaft und als Ganzes erleben und wahrnehmen." Sie sollten Schule nicht als Anhäufung von 100 Schülern und 60 Lehrern erfahren, sondern eine gefühlsmäßige Bindung zur Schule erhalten.

Denn "wenn Schüler sich mit ihrer Schule verbunden fühlen, lernen sie auch leichter und lieber und verbessern damit letztlich auch ihre Leistungen", machte der Pädagoge deutlich.

Einen bewusst gewählten pädagogischen Ansatz wählte man auch beim Aufdruck. Auf der Rückseite der Shirts ist ein stilisiertes Porträt von Comenius aufgedruckt. Als Vorlage diente dazu der Comenius- Kopf, der auf einem Kupferstich aus dem Jahr 1640 zu sehen ist. Kunstlehrerin Bernadette Braunbeck arbeitete dieses Porträt entsprechend der jetzigen Form um, was auch in der Gesamtlehrerkonferenz Gefallen gefunden habe.

Die Umschrift stammt vom Siegel, das auf der "Magna Didactica", der Hauptschrift von Comenius pädagogischem Programm, zu lesen ist: "Omnia sponte fluant. Absit violentia rebus", übersetzt: "Alles fließe aus eigenem Antrieb. Gewalt sei den Dingen ferne." Damit solle ein Ideal der Pädagogik herausgehoben werden, nach der sich der Mensch selbstständig und selbstverantwortlich aus sich selbst heraus organisieren und bestimmen soll, ohne Wirkungen und Druck von außen zu brauchen, so Fauth.

Auf der Vorderseite der Shirts ist das Logo der Schule angebracht, das Schüler, Lehrer und Eltern als die drei Mitwirkungsgruppen der öffentlichen Schule symbolisieren soll. Der rote Punkt in der Mitte stellt dabei die Schule dar.

Quelle: Zeitungsartikel aus den Fränkischen Nachrichten vom 31.03.2011

 


Schulshop

      Schulbekleidung bestellen

   

Besucherzähler  

Heute 10

Insgesamt 124222

   

Green Building  

von EU-Kommission anerkannt
   
Di, 19.12. @ 08:00 -
Inselausflug Marco Polo
Di, 19.12. @ 09:30 - 09:50
Kuchenverkauf 7s
Do, 21.12. @ 08:15 - 09:15
Gottesdienst Klassen 5-7 (SW)
Do, 21.12. @ 10:05 - 11:05
Gottesdienst Klassen 8-10 (HU, FU)
Fr, 22.12. - Fr, 05.01.
Weihnachtsferien