Drucken

Projekt „Fledermauskastenbau“ der 6c mit Frau Storm

Im Biologieunterricht haben wir, die Klasse 6c mit unserer BN-Lehrerin Frau Storm, uns mit Tieren in extremen Lebensräumen beschäftigt. Dazu zählen auch Fledermäuse, die sich an ein Leben in der Dunkelheit angepasst haben.
Dabei haben wir gelernt, dass unseren heimischen Fledermäusen in der Natur immer weniger Unterkünfte zur Verfügung stehen. Wir haben uns daher gefragt, wie wir Fledermäusen in „Wohnungsnot“ helfen können? Ganz einfach: Indem wir ein Projekt gestartet und Fledermauskästen im Unterricht gebaut haben. Gestaltet haben wir die Fledermauskästen mit Silhouetten fliegender Fledermäuse. Auf die Unterkünfte können sich Fledermäuse schon jetzt freuen, denn sie ziehen z.B. in eine Fledermausvilla ein. Alle Feldermauskästen werden von uns nun an der Hauswand oder im Garten aufgehängt und bieten so den „Kobolden der Nacht“ eine Unterkunft.

Dieses Projekt hat uns allen sehr viel Spaß bereitet.

Anne Storm

Fledermaus