Delicious
   

Kalender - Hinweis  

Ab sofort ist der Kalender aus datenschutz- und sicherheitsrelevanten Aspekten nur noch nach Login zugänglich. Als Eltern erhalten Sie innerhalb der ersten Schulwochen Informationen zum Zugang. (September 2018)

   

Geprüfte Website  

Kindersuchmaschine fragFINN

   

Am 4. und 5. Juli 2019 trafen sich 15 Achtklässlerinnen und Achtklässler mit Susanne Deivel (Schulsozialarbeiterin), Stephanie Chmiel und Antje Zimmermann (Suchtpräventionslehrkräfte) im evangelischen Gemeindehaus in Bestenheid, um zwei Tage zum Thema „Alkohol“ geschult zu werden. Sie bekamen Wissen und Methoden vermittelt, die ihnen helfen sollten, vier Unterrichtsstunden in ihren eigenen Klassen zum Thema zu gestalten. Inhalte der Ausbildung waren der Alkoholgehalt in Getränken, der Unterschied von Frau und Mann beim Alkoholkonsum, die Wirkung des Alkohols im Körper, das Jugendschutzgesetz, Alkohol im Straßenverkehr und Tipps für den sicheren Umgang mit Alkohol. Ebenso bekamen die Schülerinnen und Schüler Methoden an die Hand, wie sie die Umsetzung in der Klasse gestalten können.

Die Multiplikation in den 8.Klassen fand dann ungefähr eine Woche später statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten Arbeitsblätter zur Durchführung ausgewählt und den Ablauf der vier Unterrichtsstunden geplant und umgesetzt. Diese Ausbildung ist für die Schülerinnen und Schüler ein großer Erfolg, weil sie dadurch lernen, ihren Mitschülern Wissen zu vermitteln und sich für eine Sache zu engagieren.

Die Organisatoren dankten den Achtklässlern für das Engagement und die gut organisierte Durchführung in den Klassen.

20190705 Suchtpraevention

Hintere Reihe von links: Tim Saalmüller, Leon Tschöp,  Kenny Siebe

Mittlere Reihe: Stephanie Chmiel (Präventionslehrerin), Paula Pink, Sally Hefner, Svenja Salomon Karolina Palka, Elena Amend, Sajra Babaca, Linda Spiegl, Antje Zimmermann(Präventionslehrerin)

Vorne: Susanne Deivel (Schulsozialarbeiterin), Samira Schleinig, Jule Kopejsko, Chiara Sambataro

   

Präventionsarbeit  

   

... ohne Rassismus  

Die CRW ist anerkanntes Mitglied des Projektes
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
   

Green Building  

von EU-Kommission anerkannt
   

Besucherzähler  

Heute 119

Insgesamt 163988